Bauernhofurlaub in Niedersachsen

Navigation

 

Inhalt: Rezepte

Rezepte aus Niedersachsen

 

2005 - Wolkentorte

Ein Rezept-Tipp von Hof Meyer (21280)

Zutaten:
a) Biskuitteig:
3 frische Eiweiße
100g Zucker
3 frische Eigelbe
1 P. Vanillepuddingpulver
100g Mehl

b) Füllung:
4 Becher Schmand (á 200g)
4 Pack. Vanillezucker
4 Blatt Gelatine, weiß
2 Dosen Mandarinen

c) Wolken:
3 Becher Sahne (á 250g)
3 Pack. Vanillezucker
5 Blatt Gelatine, weiß
1 Pack. C-frisch Getränkepulver

a) Biskuitteig:
Eiweiß und Zucker steif schlagen.
Eigelb unterziehen.
1 P. Vanillepuddingpulver in einen Messbecher geben und bis 100g mit Mehl auffüllen.
Das Pudding - Mehl - Gemisch unter die Eiweißmasse heben.
Den Teig in eine Springform füllen und backen. Hitze: 160°C (Heißluft), Backzeit: 10 bis 15 min.
Den abgebackenen Biskuit unverzüglich lösen und zum Erkalten auf ein Gitter stürzen.

b) Füllung:
Den Schmand mit dem Vanillezucker verrühren.
Die Gelatine nach Vorschrift auflösen und unter ds Schmandgemisch rühren.
Die gut abgetropften (!) Mandarinen unter die Creme heben.

c) Wolken:
Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.
Die Gelatine auflösen und unter ständigem Rühren zur Sahne geben.
Das Getränkepulver in die Sahne einstreuen und gleichmäßig verrühren.
Diese Masse ca. 1 Std. kalt stellen.

Weiterverarbeitung:
Den Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring umschnallen.
die Mandarinen-Schmand-Creme auf dem Boden verstreichen.
2 Std. kalt stellen.
Danach mit einem oder zwei EL die C-frisch-Sahne zu kleinen Pompoms formen und auf die Torte setzen.

Guten Appetit wünscht Ihnen Hof Meyer.

2005 - Zitronenkuchen

Ein Rezept-Tipp von Ferienhof Sengstaken (70082)

1 Tasse Oel
2 Tassen Zucker und
4 Eier verrühren

1 Tasse Zitronenbrause
0,5 Fläschchen Zitronensaft
3 Tassen Mehl und
1 Pack. Backpulver zugeben und auf dem Backblech verteilen.
Bei 200°C ca. 15 - 20 min. backen. Danach Zitronenguß darüber geben.

Ferienhof Sengstaken wünscht guten Appetit.

Erdbeerschnitten

Ein Rezept-Tipp von Hof Katthusen (70130)

Mürbeteig:
150 g Mehl
100 g Butter
50 g Zucker
1 Prise Salz

Backblech vorbacken 200°C

1/2 Glas Johannisbeergelee daraufstreichen, nächste Schicht Biskuit darüber.

3 Eier
75 g Zucker
1 Prise Salz
3 EL warmes Wasser
schaumig schlagen.
120 g Mehl unterheben

Masse auf das Gelee streichen und 7 min. auf 200 °C backen.

400 ml Milch
40 g Zucker
1 Pack. Puddingpulver
1 Msp. Butter
Pudding kochen und auf dem erkalteten Kuchen verteilen.

1,5 kg Erdbeeren in heißen Pudding legen und
0.5 l Tortenguß mit rotem Saft darübergießen.

Guten Appetit wünscht Ihnen Hof Katthusen.

Sommerfest 2014 - Heidewellen - vom Rosenhof, Lydia Albers

Rührteig:
250 g Butter
250 g Zucker
6 Eier
350 g Mehl
3/4 Pk. Backpulver

Füllung:
1 Glas Sauerkirschen, gut abgetropft
1 Pk. Vanillepuddingpulver
1/2 l Milch
100 g Zucker
2 Blatt weiße Gelatine, eingeweicht
1/4 l Sahne
Schokoguß

Aus den Zutaten einen Rührteig bereiten und die Hälfte auf ein gefettetes Backblech streichen. Den Rest mit 2 EL Kakao vermischen und über den hellen Teig streichen. Die Kirschen darauf verteilen und bei 175° ca. 30 Minuten backen.

Für die Füllung aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Vanillepudding kochen und die eingeweichte Gelatine in den warmen Pudding rühren. Abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und unter den Pudding heben. Auf dem Kuchen verteilen und fest werden lassen. Mit Schokoguß bestreichen.

Sommerfest 2014 - Huxfeldhof-Torte, Mascarpone-Kirsch-Torte, vom Huxfeldhof Martina Warnken

Zutaten:
1 Glas Sauerkirschen 720 ml
175 g Butter
225 g Zucker
3 Eier
200 g Mehl
3 Tl Backpulver
3 El Nutella
500 g Mascarpone
250 g Magerquark
1 Pk. Tortenguß rot
250 ml Sahne

Den Ofen auf 180° vorheizen.
Die Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Butter und 150 g Zucker schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Springform streichen. Übrigen Teig und Nutella verrühren, auf den hellen Teig streichen und marmorieren. Etwa 40 Minuten backen, dann abkühlen lassen.
Mascarpone mit 50 g Zucker aufschlagen, Quark unterziehen. Tortenboden auf eine Platte setzen, einen Tortenring darum legen und die Mascarponecreme aufstreichen.
Die Kirschen auf der Creme verteilen. Nach Packungsanweisung aus 250 ml Kirschsaft, Tortengußpulver und dem restlichen Zucker einen Guß bereiten, über den Kirschen verteilen und ca. 2 Std. kalt stellen.
Tortenring entfernen. Sahne steif schlagen. Tortenrand mit der Hälfte der Sahne bestreichen und beliebig verzieren.

« vorherige   weitere »
  • Landsichten Niedersachsen
  • Service-Qualität
  • Natur erleben in Niedersachsen
  • Kinder-LandErlebnis
  • Nordzucker