Bauernhofurlaub in Niedersachsen

Navigation

 

Inhalt: Rezepte

Rezepte aus Niedersachsen

 

Antjes Gelee-Spezialität

Ein Rezept-Tipp von Ferienhof Hesse (10412)

Zutaten:
20 frische Holunderblütendolden
¾ l Apfelsaft
1 TL Ascorbinsäure (Apotheke)
1 kg Gelierzucker

Zubereitung:
- Die Blüten gut schütteln, die dicken Stiele entfernen u. in eine Schüssel legen
- Die Säure darüber streuen und mit Apfelsaft begießen
- Den Ansatz einen Tag lang zugedeckt stehen lassen
- Dann durch ein Sieb in einen Topf gießen, mit Gelierzucker verrühren
- Alles erhitzen, 4 Min. sprudelnd kochen lassen
- Heiß in saubere Schraubgläser füllen

Apfel-Holunderblütengelee

Ein Rezept-Tipp von Hof Katthusen (70130)

Apfel-Holunderblütengelee

Zutaten:
20 frische Holunderblütendolden,
¾ l. Apfelsaft,
1 TL Zitronensäure,
1 kg Gelierzucker 1:1

Zubereitung:
Die frischen Blüten kurz auslegen, damit kleine Insekten verschwinden. Dicke Stiele entfernen und die Blütendolden in eine Schüssel legen. Zitronensäure darüber streuen und mit Apfelsaft begießen. Den Ansatz einen Tag lang zugedeckt stehen
lassen. Durch ein Sieb gießen und mit Gelierzucker verrühren.
Alles erhitzen und 4 Min. sprudelnd kochen lassen, heiß in Gläser füllen und verschließen

Den Apfel-Holunderblütengelee morgens auf ein frisches Brötchen oder auf ein leckeres Bauernbrot mit Quark dick bestreichen und dann den Gelee. Guten Appetit wünscht Ihnen Familie Mushardt von den Nordsee-Ferienhöfen (Angebot 70130 und 70140)

  • Landsichten Niedersachsen
  • Service-Qualität
  • Natur erleben in Niedersachsen
  • Kinder-LandErlebnis
  • Nordzucker