Bauernhofurlaub in Niedersachsen

Navigation

 

Inhalt: Aktuelles und Veranstaltungen

Aktuelles und Veranstaltungen

 
Foto

Dat Rosenhus upp'n Jaeger Hoff - ein gelungener Ort der Begegnung in Dörverden-Westen

"Dorf ich bitten - das trifft sich gut"

"Dorf ich bitten - das trifft sich gut" - Das ist das Motto des neuen Projekts zur dörflichen Freiraum- und Laubenkultur. Die AG Urlaub und Freizeit möchte damit eine alte ländliche Tradition wieder beleben. Nach getaner Arbeit und in der Freizeit trafen sich die Menschen zwanglos in den Bauerngärten, auf der Hof-Veranda, auf dem Dorfplatz oder in der Dorfgaststätte zum Klönschnack. Meist gab es dafür eine kleine Laube oder Sitzgelegenheit, um sich auszuruhen, zu entspannen und zusammenzukommen.

Diese Besonderheit wird nun durch das Projekt aufgegriffen und neu interpretiert. Die AG möchte damit bestehende Beispiele für dörfliche Freiraum- und Laubenkultur sichtbar machen und andere anregen, ähnliche Maßnahmen umzusetzen. Damit wird dem Rückgang an dörflichen Strukturen und ländlicher Kultur entgegengewirkt und gleichzeitig ein Beitrag für die Angebote im ländlichen Tourismus geleistet.

Deshalb startete die AG einen Wettbewerb, mit dem bereits vorhandene Beispiele für die dörfliche Freiraum- und Laubenkultur in Niedersachsen gebündelt werden sollen.

Sie haben ein Projekt gestaltet, das den Menschen in Ihrem Dorf wieder einen Freiraum gibt, sich auszutauschen? Oder in Ihrer Nachbarschaft gibt es einen Ort der Begegnung, wo man zum Klönschnack zusammenkommt und jeder willkommen ist? Oder Sie haben eine Idee für einen Treffpunkt, die Sie in Ihrem Dorf umsetzen möchten?

"das trifft sich gut": Bewerben Sie sich als gutes Beispiel und tragen Sie dazu bei, traditionelle dörfliche Strukturen in Niedersachsen wieder zu beleben und in die Zukunft zu tragen.
Bis zum 01. November 2017 haben Sie noch die Möglichkeit sich zu bewerben: Tragen Sie Ihren dörflichen Treffpunkt einfach auf www.dorf-ich-bitten.de ein.

Foto

Der Vorstand mit neuer und alter Geschäftsleitung. v.l.: Silke Timmermann, Michael Neukämper, Elke Boggasch, Vivien Ortmann, Markus Meutstege, Martina Warnken, Lydia Albers

Offensive für Landtourismus

Im Jahr ihres 45-jährigen Bestehens wird die AG gemeinsam mit einigen Mitgliedsbetrieben unter anderem auf dem Hamburger Hafengeburtstag, im Park der Gärten in Bad Zwischenahn und beim Sommerfest der Landesregierung Niedersachsen in Berlin mit einem Stand werben. Dazu wurde beschlossen, dass mit Vivien Ortmann eine weitere Touristikerin zum 1. August zur niedersächsischen Marketingorganisation für Landtourismus wechselt.
Für Martina Warnken, Vorsitzende der AG, ist das bevorstehende Programm ambitioniert, aber auch gelebte Gemeinschaft der Betriebe in der Arbeitsgemeinschaft: „Gemeinsam präsentieren wir unsere Gastfreundschaft. Mit dem Kochfest am 17. September auf Albers‘ Rosenhof bei Bispingen setzen wir unseren traditionellen Höhepunkt.“ Mit einer Auflage von 40.000 Exemplaren wird dabei der Erlebnisreiseführer zur Visitenkarte der rund 260 Gastgeber in der AG, die den Kontakt zu reisefreudigen Familien und Paaren herstellt.

An der Seite der Geschäftsführerin Elke Boggasch wird Vivien Ortmann in die Leitung der Arbeitsgemeinschaft einsteigen und dort ihre Fachkompetenz und Erfahrung aus dem Tourismusmarketing einbringen. Martina Warnken freut sich über den Neuzugang: „Sie ist eine erfahrene Touristikerin und bringt junge Ideen mit!“
Vivien Ortmann hat Tourismusmanagement studiert und in der Reiseveranstalter-Branche sowie im Regionalmarketing gearbeitet. Sie wechselt vom Dachverband der Reiseregion Oldenburger Münsterland nach Verden. Derzeit ist sie dort Abteilungsleiterin für den Tourismus und stellvertretende Geschäftsführerin. Mit der Arbeitsgemeinschaft und Elke Boggasch verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit für die Region und in den Tourismusgremien auf Niedersachsenebene. Der Landtourismus ist auch in ihrer jetzigen Funktion ein Schwerpunktthema: „Die ländliche Lebensart samt aktiver Erholung in der Natur mit tollem Kulturerlebnis auf den Ferienhöfen ist beliebt und hat großartige Perspektiven“, freut sie sich auf die neue Aufgabe.




Für Rückfragen der Redaktion:
Elke Boggasch
Tel. 0 42 31 - 9 66 50 oder eboggasch@bauernhofferien.de

Foto

Dorf.Leben.Schätze - Landerlebnis Niedersachsen – Grüne Woche 2017

Vom Wangerland an der Nordsee bis zum Harz, vom Moor im Emsland bis zu Marktplätzen im Braunschweiger Land präsentieren sich zusammen mit Bauernhofferien der Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V. unterschiedliche Dorfgemeinschaften und Regionen.

Ausgewählte Programme der Ämter für regionale Landentwicklung zeigen was das Land zu bieten hat und informieren über Dorfentwicklung, Hofläden, Moorwelten bis zur Grundversorgung im ländlichen Raum.

Mit viel Engagement sind die Partner des Gemeinschaftsstandes in der Niedersachsenhalle dabei. Man darf sich überraschen lassen und wird oftmals im wahrsten Sinne des Wortes auf den Geschmack gebracht Niedersachsen zu entdecken. Probieren dürfen Besucher „echte Buchweizen-Pfannekuchen“, schnuppern an den originellen „Rükebüsch“ der Gartenbauzentrale oder gehen mit dem Melkerfahrrad zur Schatzkiste und nehmen am großen Gewinnspiel teil.


Informationen zu Bauernhofferien oder Urlaub an Bauerngärten mit Ausflugsideen und Hinweisen zu "ohne Barrieren" im Urlaub für Alle, bekommen Interessenten bei der AG Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V. 27283 Verden/Aller, Telefon 04231/9665-0, Fax 04231/966566.
Internet:http://www.bauernhofferien.de – www.landreiselust.de - www.landerlebnis-alle-inklusiv.de
E-Mail info@bauernhofferien.de

Berlin, Grüne Woche 2017
Für Rückfragen, Elke Boggasch GF, 04231 9665-0

Foto

Internationale Grüne Woche 2017

Berliner und Berlin-Gäste mit Lust auf’s Land sollten sich den Besuch der Niedersachsenhalle 2017 nicht entgehen lassen. Neben persönlicher Beratung bietet Bauernhofferien.de einen reich gefüllten Schatzkoffer mit bewährten und neuen Landurlaubs-Paketen für alle Ansprüche: Mit dabei ist der Erlebnisreiseführer 2017. Wer gern Gedrucktes zur Hand nimmt, findet in dem handlichen Taschenbuch tolle Ziele und viele Anregungen. Rund 250 ausführliche Hofportraits machen Lust auf’s Land und auf Schmökern zu Haus. Fündig werden auch Gäste, die längst ohne Kinder reisen. Speziell für sie hat die AG Urlaub und Freizeit die beliebte Landreiselust mit Urlaubsideen rund um prächtige Naturparks und Bauerngärten in ganz Niedersachsen neu aufgelegt.
Die Urlaubsbäuerinnen und Mitarbeiter der AG beraten 2017 zum 45. Mal auf der Grünen Woche in der Niedersachsenhalle (Halle 20). Sie kennen jeden Hof und finden vom Karo-Einfach-Quartier bis zum 5-Sterne-Ferienhaus für jeden das passende Ziel. Von A wie Angelurlaub über Geburtstags- oder Hochzeitsfeier, Jagdurlaub, große Gruppenreisen bis hin zu Z wie Zwetschenmus kochen bleiben keine Urlaubswünsche offen.
Die Ferienhöfe der AG bieten vom Heuhotel über Reiterferien mit Bett & Box, Kinderlanderlebnissen bis zum barrierefreien Urlaub die gesamte Landvielfalt an.
Urlauber, die Wert auf perfekte Ausstattung und Service legen, Sauna und Kamin im Ferienhaus bevorzugen, werden hier ebenso fündig wie Gäste, die einfach und preiswert Bauernhofferien buchen wollen. Die Preise für Ferienwohnungen und –häuser auf dem Land liegen 2017 zwischen 350 und 950 EURO / Woche für 2 – 4 Personen. Wochenendangebote zum Landluftschnuppern mit regional typischem Frühstück gibt es ab 150 Euro für 2 Personen.
Mehr Informationen zu Bauernhofferien, Reiterhöfen, Geburtstagsarrangements oder Gruppenreisen bekommen Interessenten bei der AG Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V. 27283 Verden/Aller, Telefon 04231/9665-0, Fax 04231/966566 E-Mail info@bauernhofferien.de sowie unter www.bauernhofferien.de und www.landreiselust.de.

Verden, Grüne Woche 2017

- Für Rückfragen,
Elke Boggasch GF, 04231 9665-0

Foto

Land - Pferde - Natur - Niedersachsen - Unser Land mal anders, das sind spannende Ferien in der echten Vielfalt auf dem Land zwischen Nordsee und Harz - Emsland und Elbtalauen.

Land mal anders - Pfiffige Pferdeferien

Komplette Angebote für die Großfamilie, wo alle Urlaubswünsche erlebbar sind, das finden Landfreunde im neuen Produkt der Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V. Niedersachsen bei www.land-mal-anders.de. Mit diesen ungewöhnlichen Ideen, von pfiffigen Pferdeferien über Malerei an Bauernhof bis "Ausritte in den Räuberwald mit Schatzsuche" macht der Kurzzeitausstieg auf’s Land Lust auf’s Land.

Kulinarisch mit köstlichem Spargelessen, frisch aus der Region oder mit Fahrradtouren in freier Natur starten. Die "Land-mal-anders"-Höfe laden ein zur Landentdeckung.

Bei Kindern ist der "Kuschel-Kurs mit Ponys und Fohlen" hoch im Kurs, Erwachsene können ihrer Kreativität freien Lauf lassen, bei "Schmuckes mit Pferden" oder bei "Malen mit Naturmaterial" am Bauernhof. Ob "Munter & Gesund", "Brauchtum & Geselligkeit" oder "Natur & Kultur", die echte Landvielfalt in Niedersachsen bietet andere Landentdeckung.

Mehr Informationen dazu bei www.land-mal-anders.de oder bei www.bauernhofferien.de und auch noch "persönlich" bei der Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V. Niedersachsen, Lindhooper Str. 63, 27283 Verden/Aller. Tel. 04231 9665-0 oder info@bauernhofferien.de.

Verden, Mai 2015: Für Rückfragen: Elke Boggasch, Geschäftsführerin der AG Urlaub und Freizeit auf dem Lande e. V. Tel: 04231/ 9665-0.

Foto

Bauernhofurlaub, von der Nordsee bis in den Harz - alle Urlaubslandschaften in Niedersachsen

das alles und noch viel mehr gibt es beim Urlaub auf dem Bauernhof in ganz Niedersachsen. Die Urlaubshöfe der AG liegen an der Nordsee, in der Lüneburger Heide, in den Elbtalauen im Wendland, im Harz, im Weserbergland, im Osnabrücker Land, im Emsland und Oldenburger Münsterland oder mitten in Niedersachsen an der Mittelweser oder im Elbe-Weser-Dreieck, zwischen Hamburg und Bremen. Wir haben unsere Landvielfalt in 9 Regionen eingeteilt.

Bauernhofurlaub in Niedersachsen bietet nicht nur für jedes Kinderherz das reinste Vergnügen.

  • Landsichten Niedersachsen
  • Service-Qualität
  • Natur erleben in Niedersachsen
  • Kinder-LandErlebnis
  • Nordzucker