Bauernhofurlaub in Niedersachsen

Navigation

 

Inhalt: Heuhoteltouren

Tourenvorschläge

 

Sie können entweder die Tourenvorschläge der Reihe nach annehmen, oder Sie stellen sich Ihre Tour nach Ihren Wünschen zusammen – so oder so, Sie selbst übernehmen die endgültige Ausarbeitung Ihrer Reiseroute.

Bitte denken Sie an:

  • Anmeldung auf jedem der angesteuerten Höfe 1-2 Tage vorher (als Gruppe 1 Woche vorher)
  • Schlafsack, Handtuch, Taschenlampe
  • Wetterfeste Kleidung, Regenschutz
  • vorherige Absprache mit dem Vermieter, wenn Sie Ihren 4beinigen Begleiter mitnehmen
  • Rauchverbot im Heulager

Elbe und Weser

In der abwechslungsreichen Landschaft zwischen Meer und Heide können Sie eine ungewöhnliche Vielfalt kultureller Sehenswürdigkeiten genießen. Weite Felder, Flüsse, Kanäle und Seen bieten reichlich Gelegenheit für erholsame Ruhe und sportliche Aktivitäten. Zu den besonders reizvollen Zielen in dieser Küstenregion zählen auch das Alte Lande - speziell zur Obstbaumblüte - und die Altstadt in Stade, das sagenumwobene Teufelsmoor und die Künstlerdörfer Worpswede und Fischerhude, die Börde - "Sommersitz" vieler Storchenpaare - und die Umweltpyramide in Bremervörde. Auch der Wildpark Lauenbrück, das Freilichtmuseum Kiekeberg oder das Überseemuseum in Bremen sind attraktive Ausflugsziele für Jung und Alt.

Lüneburger Heide

Die großartige Weite der Heidelandschaft lädt zu immer neuen Entdeckungsreisen ein. Das Angebot reicht von den wildreichen Naturschutzgebieten, interessanten Mühlen, Museen, Klöster und Natur- und Baudenkmälern über historische Dörfer und Städte wie Lüneburg und Celle mit einer Vielfalt kultureller Veranstaltungen und Kureinrichtungen - z. B. die Thermalbäder in Bevensen und Soltau - bis zu den familienfreundlichen Tier- und Freizeitparks wie z.B. Wildpark Lüneburger Heide, Vogelpark Walsrode, Heidepark Soltau und Magic-Park Verden. Auch für viele sportlichen Aktivitäten, ob Golf, Tennis, Rad- oder Wasser-Wandern, Reiten, findet sich in der weiteren Heidelandschaft immer ein richtiger Platz, eine gute Sache oder ein ideales Gelände. Ein Abstecher in die Landeshauptstadt lohnt sich besonders für Messebesuche oder einen Ausflug in die exotische Tierwelt im Zoo Hannover. Besondere Raststationen bieten Direktvermarkter an. Z. B. ein Imbiss in der Lünzer Käseschmiede.

Naturpark Elbhöhen-Wendland

Die vielfältige Landschaft in den Urstromtälern entlang der Elbe, den ausgedehnten Wäldern der Göhrde, der Nemitzer Heide und der Clenzer Schweiz bietet wahrhaft urige Einblicke in die eindrucksvolle Naturgeschichte dieser Region. Am Biosphärenreservat für Störche und Biber, seltene Vögel und Pflanzen und dem Naturpark Elbufer-Drawehn werden sicher alle Naturliebhaber, Vogelkundler und Botaniker ihre helle Urlaubsfreude haben. Unbedingt sehenswert sind aber auch die urtypischen Rundlingsdörfer, die historischen Fachwerkhäuser in Lüchow und die alten Wassermühlen entlang der "Niedersächsischen Mühlenstraße". Ebenso vielfältig wie das Kunst- und Kulturprogramm ist auch das Angebot für Reiter, Radsportler und Skater.

Osnabrücker Land, Emsland, Oldenburger Münsterland, Kulturschätze Artland

Von den Ausläufern des Naturparks Teutoburger Wald, über Hasetal, Emsland, Ammerland, Oldenburger Münsterland und durch die Kulturschätze des Artlandes, bietet sich ein ungewöhnlich breit gefächertes Urlaubsangebot für Jung und Alt. Naturliebhaber, Rad- und Wasserwanderer, Reiter und Hobbyarchäologen wissen diese weitläufige und abwechslungsreich Landschaft, die durch zahllose Wasserläufe, Fehn und Kanäle mit den charakteristischen Zugbrücken so eindrucksvoll geprägt wird, sehr zu schätzen. An etlichen Seen kann man Wassersport und Bademöglichkeiten genießen, überschaubare Städte laden zum Bummeln und Besichtigen ein, z.B. Museumsdorf Cloppenburg, auch die unterschiedlichen Parks in der Region sind immer wieder einen Besuch wert.

Quakenbrück, Ostfriesische Nordseeküste, zwischen Weser und Ems, Thülsfelder Talsperre

Zwischen Nordseedeichen, grünen Marschwiesen, Polder- und Moorlandschaften, aber auch kleinen Heide- und Waldflächen, bietet Ostfriesland vielfältige Möglichkeiten der Erholung und Entspannung. Es ist ein Paradies für "Wasserratten", Radwanderer, Frischluftfreunde und Naturliebhaber. Zu entdecken sind die alten Friesenstädte Aurich, Jever, Emden und Leer, urtypische Wurtendörfer, malerische kleine Sielhäfen oder Binnenseen, wie das "Große Meer". Wer reif ist für die Insel, geht an Bord der Reederei Warrings und gönnt sich einen Inselausflug. Sehenswert sind u.a. Teemuseum, Seewasseraquarium, Wiesmoors Park- und Gartenanlagen, der Rhododendronpark in Westerstede. Entlang der "Deutschen Sielrute" werden Milchprodukte im "Melkhus" angeboten. Bäuerinnen laden Sie hier zur Rast ein.

Im Herzen Niedersachsens

Die Mitte Niedersachsens, wissen vor allem Radwanderer, Wassersportler, Pferdefreunde und Reiter als Urlaubsziel zu schätzen. Ebenso abwechslungsreich wie die Vegetation auf Heide-, Geest- und Marschböden ist auch das Erlebnisangebot in dieser Region. Ob entlang der "Deutschen Märchenstraße" oder der "Straße der Weserrenaissance" mit Burgen, Schlössern und Klöstern, ob an Weser und Aller oder querfeldein, überall kann man hier erholsame Ruhezonen, bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten und schmackhafte Spezialitäten entdecken. Natur pur in Park- und Schutzgebieten, wie am Steinhuder Meer, um Syke und Wildeshausen, Einkaufsbummel in Verden (Dom, Deutsches Pferdemuseum, Turniere) Hoya, Thedinghausen oder Nienburg und Gaumenfreuden wie Spargel, Heidelbeeren und Grünkohl mit Bregenwurst gehören einfach dazu. Auch der Dinosaurierpark in Münchehagen, die Museumsbahn Bruchhausen-Vilsen und das Schloss Ahlden sind attraktive Ausflugsziele.

  • Landsichten Niedersachsen
  • Service-Qualität
  • Natur erleben in Niedersachsen
  • Kinder-LandErlebnis
  • Nordzucker