Bevor Sie gehen!

Sie haben noch nicht das Richtige für sich finden können?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wohin?*
Was?*
Datenschutz*

* Pflichtfelder

Natürlich, anders!

Landurlaub in Niedersachsen startet in die Saison 2020

Mit diesem Versprechen laden die Ferienhöfe in Niedersachsen zur Feriensaison 2020 aufs Land ein. Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung gab die Landesarbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande (LAG) in Soltau auf dem Eggershof den Startschuss in die Saison.

„Gerade in der aktuell so unsicheren Zeit in einigen Ländern bieten unsere Mitglieder Familien, Paaren und Gruppen ein erlebnisreiches und erholsames Urlaubsangebot mit kurzen Wegen“, sagt Martina Warnken, Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft. Das vielfältige Angebot der Höfe sei online auf www.bauernhofferien.de zu finden.
Von klassischen Familienferien auf dem Bauernhof, über idyllischen Landurlaub für Paare bis hin zu Kleingruppenreisen ist alles dabei. Zusätzlich werden Angebote, die das Bewusstsein für Körper und Geist sowie für die Natur, Umwelt und Ernährung schärfen, ausgeweitet, um auf aktuelle Trends einzugehen und neue Programme für neue Interessenlagen anzubieten.

„Insbesondere auch für Kinder ist und bleibt der Landurlaub eine sehr aktive Urlaubsform, um mit den Eltern Zeit zu verbringen oder auch den Eltern Zeit für sich zu geben“, betont Vivien Ortmann, LAG-Geschäftsführerin, und führt Beispiele aus dem Mitmachangebot der Höfe an, wie Kühe melken, Ponyreiten und Trecker fahren. Aber auch die gemeinsame Arbeit mit der Gastgeberfamilie im Gemüsegarten, beim Einkochen oder auch die Pflanzen- und Tiervielfalt auf dem Hof erklärt zu bekommen, stehe bei den Gästen hoch im Kurs. Moderne Ferienwohnungen inmitten traditioneller Hofarchitektur, aber auch urige Unterkünfte bis hin zum Heuhotel oder Schlafen im Tipi bieten Wohnkomfort für jeden Geschmack.

„Mit unserem Ferienangebot holen wir die Menschen in die Regionen Niedersachsens und lassen sie ein von der kulturellen und natürlichen Lebensart der Bevölkerung miterleben. Hierbei spielt selbstverständlich auch die Kulinarik mit den leckeren Produkten direkt aus der Landwirtschaft in den Hofläden und Hofcafés eine wichtige Rolle. Für dieses Landerlebnis erfährt die LAG Anerkennung und Unterstützung aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Kommunen, das wir über unseren Partnerkreis ausbauen möchten“, ergänzt Martina Warnken. Die gute Partnerschaft und die anhaltende Nachfrage nach dem echten Landerlebnis haben sich nach den Worten der Vorsitzenden auch in der letzten Saison bestätigt. Mit rund einer Million Übernachtungen in knapp 6.000 Betten sei Urlaub auf dem Bauernhof eine feste und starke Größe im niedersächsischen Tourismus. Und sie wachse weiter. So sind neue Ferienhöfe als Mitglieder hinzugekommen und auch Partner aus dem touristischen und umweltbildenden Umfeld, wie die Heinz-Sielmann-Stiftung mit ihrem Erlebnisbauernhof Gut Herbigshagen. Die Ferienhöfe in Niedersachsen schauen positiv in die Saison 2020, da bereits für Ostern und die Sommerferien einige Unterkünfte gut gebucht seien. Natürlich gebe es aber noch freie Wohnungen für diejenigen, die es für den nächsten Urlaub aufs Land und an die frische Luft zieht.

Für Rückfragen der Redaktion:
Landesarbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande e. V., www.bauernhofferien.de
Geschäftsführerin Vivien Ortmann
Mail: vivien.ortmann@bauernhofferien.de
Tel.: 0172-5888500

Zurück