Landurlaub mit dem Hund:

Mit Herrchen und Frauchen unterwegs

Der Hund ist laut Volksmund der beste Freund des Menschen. Wenn Sie hier auf unserer Seite stöbern, dann heißt das wahrscheinlich, dass Sie dies genauso sehen – und mit Ihrem Hund verreisen möchten. Viele der Gastgeber unserer Ferienhöfe empfangen auch gerne Ihr vierbeiniges Familienmitglied – bitten allerdings um vorherige Anmeldung.

Denn oft wacht auch bei unseren Urlaubsbauern der gute Hofhund, und damit jeder Vierbeiner sein eigenes Revier behält, ist es wichtig bei der Buchung ein paar Dinge zur Rasse und zum Verhalten zu klären. Ob Sie Ihren Schlafkorb für Ihren Liebling selbst mitbringen oder eine Liegedecke parat sein sollte, sprechen Sie bitte auch mit Ihrem Gastgeber ab.

Anschließend kann einem gelungenen Urlaub auf dem Land nichts mehr im Wege stehen. Freuen Sie sich auf ausgedehnte Spaziergänge durch die vielfältigen Naturlandschaften Niedersachsens. Atmen Sie die frische Landluft ein – sicherlich ein Feuerwerk der Gerüche für die feine Hundenase.

An diesem Symbol erkennen Sie sofort, ob Sie Ihren Hund mitbringen dürfen.
Klicken Sie gleich mal durch unsere Ferienhöfe und planen Sie Ihren nächsten Landurlaub mit Hund.

 

Zu allen Höfen